.

Candy Bar oder Cupcakes - Süßes für die Hochzeit

Der große Tag rückt immer näher und viele Entscheidungen müssen getroffen werden, damit alles perfekt wird. Nicht zuletzt spielt das Buffet eine zentrale Rolle. Den Gästen soll es schmecken und auch fürs Auge soll etwas geboten werden. Wie wärs mit einer Torte aus Cupcakes oder einer Candybar, die die Herzen aller Anwesenden höher schlagen lässt?

 

Die Hochzeitstorte - Ein echter Höhepunkt

Es muss nicht immer die klassische mehrstöckige Hochzeitstorte sein. Cupcakes, kleine hübsch verzierte Muffins mit einer Haube aus leckerer Creme, sind kleine Kunstwerke, die auch auf einer Hochzeit eine gute Figur machen.

Immer häufiger laufen Cupcakes der üblichen Hochzeitstort den Rang ab. Mit ihrer praktischen Größe lassen sie sich leicht verteilen und auf verschiedenste Weise arrangieren. Die kleinen Kuchen erfreuen sich bei Groß und Klein großer Beliebtheit und es wird sicher kein Krümel Ihrer alternativen Torte übrigbleiben. Weitere Ideen zu Cupcakes gibt es made bei Jasmin Bulach auf Ihrer Website. 

Candybar oder Cupcakes

Cupcakes: Darauf sollten Sie achten

Kalkulieren Sie nicht zu knapp. Zu Cupcakes greifen Ihre Gäste schneller, als nach einem großen Stück Hochzeitstorte. Besonders, wenn Sie verschiedene Geschmacksrichtungen anbieten wollen, rechnen Sie damit, dass Ihre Gäste alle einmal probieren wollen. 

An der Candy Bar sind Warnhinweise für eventuelle Allergene, Nüsse, usw. eine gute Idee. So können die Gäste auf einen Blick erkennen, was sich in den Gläsern befindet.

 

Candy Bar: Das benötigen Sie für die perfekten Naschereien

Eine Candy Bar ist das Highlight auf Ihrer Party. Hier können sich die Gäste Herzenslust durch die leckeren Schleckereien probieren.

Auf der Suche nach Zubehör für Ihre Candy Bar werden Sie im Internet schnell fündig. Essentiell sind ausreichend Gläser, in denen Sie die Süßigkeiten präsentieren können. Die Öffnungen sollten groß genug für kleine Schaufeln sein, mit denen die Gäste die Süßigkeiten in dafür vorgesehene Behältnisse wie Tüten oder Schachteln füllen können.

Kleine Schilder an den Gläsern lassen Ihre Gäste wissen, was sich in ihnen befindet.

 

Organisation ist alles

Je größer die Hochzeit, desto reibungsloser sollte der Ablauf funktionieren. Überlegen Sie sich im Vorfeld, ob sie lieber auf Eigenregie setzen oder die Organisation lieber in die Hände eines professionellen Teams geben. Es erspart eine Menge Stress, wenn man das Buffett in die Hände von Profis gibt. Außerdem können Sie vorab jedes Detail besprechen, sich durch verschiedene Geschmackskombinationen testen und zusammenstellen, was Ihnen gefällt.

 

Candy Bar oder Cupcakes: Das vermeiden Sie besser

Wenn Sie mit einem Konditor zusammenarbeiten und früh genug mit der Planung beginnen, kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Vermeiden Sie es, zu viel anzubieten. Auch, wenn viele Cupcakes und eine gut gefüllte Candy Bar hübsch anzusehen sind, es ist schade, wenn am Ende viel weggeworfen wird.

 

Ein paar Ideen für Ihre Hochzeit

Zum Schluss möchten wir Ihnen noch ein paar Ideen für Ihre Hochzeit mit auf den Weg geben. Die Cupcakes auf einer Etagere zu präsentieren erinnert optisch an eine Hochzeitstorte. Aber sie können auch auf andere Weise präsentiert werden. Zum Beispiel in Form des Anfangsbuchstabens der Braut und des Bräutigams. Oder sie ergeben zusammen ein großes Bild, das sinnbildlich für das Brautpaar steht.

Die Candy Bar können Sie zum Beispiel mit Süßigkeiten befüllen, die Sie noch aus Ihrer Kindheit kennen. Den Gästen gefällt dieser nostalgische Touch sicherlich.

 

Dieser Artikel wurde bereits 88 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
85928 Besucher