.

Die perfekte Fliege zur Hochzeit

Jede Hochzeit ist ein einmaliges, unvergessliches Ereignis! Zwei Menschen geben sich das Ja-Wort, ein Versprechen für ihr Leben! Das muss gewürdigt werden! Zu einer gelungenen Feier gehört auch die passende Kleidung. Und zu der passenden Kleidung des Herrn gehört die passende Fliege - beim Bräutigam wie beim Gast! Eine Fliege steht für Eleganz, für Stil - sie unterstreicht die Einzigartigkeit des Augenblicks!

 

Wie soll sie nun aussehen - die Hochzeitsfliege für den Bräutigam?

Die Braut wird vermutlich schon Wochen und Monate vorher nach dem passenden Outfit gesucht haben. Man kann sich sicher sein, sie wird umwerfend aussehen! Der Bräutigam sollte an ihrer Seite nicht verblassen, denn schließlich ist auch er ein Hauptdarsteller! Mit der passenden Fliege wird der Bräutigam ebenso wie die Braut sämtliche Blicke auf sich ziehen!

Empfehlenswert ist, mit der Farbe der Fliege das Outfit der Braut aufzugreifen. D.h., erscheint die Frau in einem champagnerfarbenen Kleid, sollte der Herr eine Fliege in derselben Farbe tragen. Ein harmonischer Eindruck ist so gesichert! Auch sollte das Einstecktuch des Herrn und die Fliege farblich aufeinander abgestimmt sein, um ein gelungenes Outfit abzurunden!

Fliege für die Hochzeit

Die Fliege zur Hochzeit für den Gast

Als Gast muss man sich im Klaren darüber sein, dass eine Fliege grundsätzlich förmlicher wirkt als eine Krawatte. Fällt die Entscheidung nun auf eine Fliege, sollte das restliche Erscheinungsbild dazu passen. Also bitte - keine Fliege zu Jeans! Dies ist in der Modewelt ein Faux-Pas.

Manchmal gibt es Entscheidungsschwierigkeiten - Fliege oder Krawatte! Ein Blick auf den Dresscode, wenn vorhanden, kann diese Entscheidung abnehmen. Steht auf dem Dresscode „Black Tie" ist eine Fliege Pflicht! Dann gilt es nur noch die Passende auszusuchen.

Hochzeitsfliegen gibt es in sämtlichen Größen, Formen und Farben - von stilvoller Eleganz, bis bunt und ausgefallen - zu jeder Persönlichkeit, jedem Outfit und jedem Anlass passend!

Mit einer Fliege ist man immer gut bedient!Und wer zu bequem ist, eine Fliege zu binden, der kauft eben eine Vorgebundene! Allerdings gelten die vorgebundenen Fliegen in der Modewelt als nicht hinreichend elegant. Wahlweise man hält sich daran oder man sieht darüber hinweg! So viele Menschen, so viele Geschmäcker wie es gibt - so viele Fliegen gibt es auch. Und eine Hochzeitfliege auszusuchen macht einfach Spaß und gute Laune, die Vorfreude auf die Feier wird mit dem Stöbern nach der Fliege beginnen!

Wer noch mehr zur Fliege wissen möchte, zum Binden zum Beispiel oder zu ihrer Geschichte, der darf gerne auf Wikipedia schauen. Da gibt es umfangreiche Informationen unter https://de.wikipedia.org/wiki/Querbinder

Also - am besten schon heute damit anfangen die passende Fliege für die Hochzeit auszusuchen! Spaß und gute Laune ist garantiert!

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 153 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
71534 Besucher